Elemente der Preisermittlung
Als Elemente einer Preisermittlung gelten allgemein die Preisbestandteile, aus denen sich die Angebotsendsumme sowie die einzelnen Einheitspreise (EP) der Leistungspositionen im Leistungsverzeichnis...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Urkalkulation zu Öffentlichen Bauaufträgen
Bieter bzw. Auftragnehmer zu Öffentlichen Bauaufträgen werden oft verpflichtet, zu ihrem Angebot auch eine Urkalkulation vorzulegen bzw. zu hinterlegen, meistens dann in einem verschlossenen Umschlag ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Aufklärung des Angebotsinhalts - VOB/A
DIN 1960 [2016-09](1) 1. Bei Ausschreibungen darf der Auftraggeber nach Öffnung der Angebote bis zur Zuschlagserteilung von einem Bieter nur Aufklärung verlangen, um sich über seine Eignung, insbeso...
- DIN-Norm im Originaltext --
EFB-Preise in der Praxis - 02.08.2011 Baukalkulation und ergänzende Formblätter Preise (EFB-Preis) sind vom Inhalt her zwei Seiten einer Medaille. In der Praxis werden sie aber oft noch getrennt realisiert...
EFB-Preise in der Praxis
02.08.2011 Baukalkulation und ergänzende Formblätter Preise (EFB-Preis) sind vom Inhalt her zwei Seiten einer Medaille. In der Praxis werden sie aber oft noch getrennt realisiert...
- Bauprofessor-News -
Kalkulationsansätze
Kalkulationsansätze umfassen die Stammdaten der Kalkulation als universell verwertbare Wissens- und Erfahrungsdaten für die Kalkulation bzw. Preisermittlung. Die Einzelkosten der Teilleistungen (EKT)...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Angemessenheit von Preisen
Ausschreibungen darf sich der Auftraggeber vor der Erteilung eines Zuschlags u. a. über die Angemessenheit der Preise unterrichten. Dabei sollte die Angemessenheit der Preise für Teilleistungen grund ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Änderung der Vergütung - VOB/A
DIN 1960 [2016-09]Sind wesentliche Änderungen der Preisermittlungsgrundlagen zu erwarten, deren Eintritt oder Ausmaß ungewiss ist, so kann eine angemessene Änderung der Vergütung in den Vertragsunte...
- DIN-Norm im Originaltext --
Änderung der Vergütung - VOB/A-EU
DIN 1960 [2016-09]Sind wesentliche Änderungen der Preisermittlungsgrundlagen zu erwarten, deren Eintritt oder Ausmaß ungewiss ist, so kann eine angemessene Änderung der Vergütung in den Vertragsunte...
- DIN-Norm im Originaltext --
Kalkulationsirrtum
Ein Kalkulationsirrtum resultiert in der Regel aus einem Irrtum in den Grundlagen der Preisermittlung, z. B. infolge: falscher bzw. fehlerhafter Ansätze beim Arbeitszeitaufwand, den Baustoffpreisen,...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Niveaufaktoren
Niveaufaktoren werden in verschiedener Art und Weise im Rahmen der Baupreisermittlung herangezogen, so beispielsweise für: Baupreisanpassungen Angebotskalkulationen an verschiedene Preiseinflüsse wie ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/10

Verwandte Suchbegriffe zu Preisermittlung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK