Objektüberwachung

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Objektüberwachung

Die Objektüberwachung und Dokumentation – auch als Bauüberwachung nach HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) bezeichnet – ist Gegenstand der Leistungsphase 8 der HOAI. Die einzelnen Aufgaben sind – differenziert nach Grundleistungen und Besonderen Leistungen - in den verschiedenen Leistungsbildern in den Anlagen 2 bis 15 der HOAI aufgeführt. Für die Objektplanung und speziell zum Leistungsbild "Gebäude und Innenräume" sind beispielsweise folgende Grundleistungen nach HOAI durchzuführen:
  • Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen, den Verträgen mit den bauausführenden Bauunternehmen sowie in Übereinstimmung mit den anerkannten Regeln der Technik,
  • Überwachen von Tragwerken,
  • Koordinieren der an der Objektüberwachung fachlich Beteiligten,
  • Überwachung und Detailkorrektur von Fertigteilen,
  • Aufstellen und Überwachen sowie Fortschreiben eines Bauzeitplans als Terminplan (Balkendiagramm),
  • Dokumentation des Bauablaufs (Führen eines Bautagebuchs),
  • Gemeinsames Aufmaß mit den bauausführenden Unternehmen,
  • Abnahme der Bauleistungen unter Feststellung von Mängeln,
  • Prüfung von Rechnungen einschließlich Prüfen von Aufmaßen der Ausführungsbetriebe,
  • Kostenfeststellung nach DIN 276,
  • Antrag auf behördliche Abnahme und Übergabe der erforderlichen Unterlagen (z. B. Bedienungsanleitungen, Prüfprotokolle u. a.),
  • Auflisten der Mängelanspruchsfristen,
  • Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Bauleistungen festgestellten Mängel,
  • Kostenkontrolle durch Überprüfung der Leistungsabrechnung der bauausführenden Unternehmen im Vergleich zu den Vertragspreisen und dem Kostenanschlag.
  • Übergabe des Objekts,
  • Systematische Zusammenstellung der Dokumentation, von zeichnerischen Darstellungen und rechnerischen Ergebnissen des Objekts.
Als Besondere Leistungen sind auszuführen:
  • Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben eines Zahlungsplans,
  • Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben von differenzierten Zeit-, Kosten- und Kapazitätsplänen.
  • Tätigkeit als verantwortlicher Bauleiter, soweit diese Tätigkeit nach jeweiligem Landesrecht über die Grundleistungen in dieser Leistungsphase hinausgeht.
Der Anteil des Honorars für die Objektüberwachung wird beispielsweise nach § 34 Abs. 3 HOAI für das Leistungsbild Gebäude und Innenräume mit 32 % vom Gesamthonorar für alle 9 Leistungsphasen bewertet und angesetzt.

Baunachrichten zu Objektüberwachung

Planernachtrag wegen 41 Monate Bauzeitüberschreitung - 31.10.2015 Die Klage eines Architekten gegen den Bund auf zusätzliches Honorar aus Bauzeitverlängerung von 41 Monaten, gestützt auf die RBBau-Vereinbarung wurde vom Landgericht Lübeck abgewiesen. Begr
31.10.2015 Die Klage eines Architekten gegen den Bund auf zusätzliches Honorar aus Bauzeitverlängerung von 41 Monaten, gestützt auf die RBBau-Vereinbarung wurde vom Landgericht Lübeck abgewiesen. Begr...

Begriffs-Erläuterungen zu Objektüberwachung

Als Bauoberleitung wird die Leistungsphase 8 nach der-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) in der Anlage 12 bei Ingenieurbauwerken betitelt. Festgelegt werden Aufgaben für die planenden und überwache ...
Die Planungsleistungen im Rahmen der Bauplanung umfassen in der Regel die zu erbringenden Grundleistungen nach HOAI in den einzelnen Leistungsphasen nach HOAI für die betreffenden Leistungsbilder wie ...
Der Bauleiter des Bauherrn (BH) ist der Verantwortliche für die Objektüberwachung nach der Leistungsphase 8. Die Vergütung erfolgt nach der . Welche Aufgaben im Einzelnen zu realisieren sind, ist in...
Die Bauleitung desBauherrn (BH) als Auftraggeber ist verantwortlich für dieObjektüberwachung nach derLeistungsphase 8 in der . Die Vergütung erfolgt nach der HOAI. Welche Aufgaben im Einzelnen...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK