Tafel

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Tafel

Steildachbelag - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Steildachbelag, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
|| Steildachbelag, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
Dachlinie Grat - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Dachbelag Grat, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsth
|| Dachbelag Grat, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsth...
Dachlinie Kehle - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Dachbelag Kehle, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
|| Dachbelag Kehle, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
Dachlinie Knick - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Dachbelag Knick, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
|| Dachbelag Knick, Metall, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wulsthöhe 30 mm
Dachlinie Ortgang - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Dachbelag Ortgang, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wul
|| Dachbelag Ortgang, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer, Deutsche Leistendeckung, Doppelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Holzkern gerundet, Winkelstehfalzdeckung, Hohlwulstdeckung, Wul...
Betonarbeiten || Randausbildung, an Vollwandtafel, gerade, an Vollwandtafel, mit Aufkantung, an Vollwandtafel, schräg
Betonarbeiten || Randausbildung, an Sandwichwandtafel, auskragende Vorsatzschicht, an Sandwichwandtafel, Aufkantung, umlaufende Vorsatzschicht, an Sandwichwandtafel, umlaufende Vorsatzschicht, an Sand...
Betonarbeiten || mit hohem Wassereindringwiderstand, unbewehrter Beton, Stahlbeton, Spannbeton, Normalbeton, Leichtbeton, Wandtafel, C 100/115, C 90/105, C 80/95, C 70/85, C 60/75, C 55/67, LC 80/88, ...
Vorgehängte hinterlüftete Fassaden || Faserzementtafel, Vorgehängte hinterlüftete Außenwandbekleidung
|| Vollwandtafel, Porenbetonfertigteil

Normen und Richtlinien zu Tafel

Bild 9 - Lagerung und Lasteinleitung bei Tafeln - DIN 1052 [2008-12] Dach- und Deckentafeln - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Dach- und Deckentafeln - Holzbauwerke
Bild 10 - Wandtafel unter horizontaler Scheibenbeanspruchung - DIN 1052 [2008-12] Wandtafeln unter horizontaler Scheibenbeanspruchung - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Wandtafeln unter horizontaler Scheibenbeanspruchung - Holzbauwerke
Bild 11 - Beispiel einer Wand mit Öffnungen, bestehend aus einer Gruppe von... - DIN 1052 [2008-12] Wandtafeln unter horizontaler Scheibenbeanspruchung - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Wandtafeln unter horizontaler Scheibenbeanspruchung - Holzbauwerke
Bild 1 - Bestimmung der Rechtwinkligkeit bei Holztafeln - DIN 18203-3 [2008-08] Winkelabweichungen für Tafeln - Holzbau
DIN 18203-3 [2008-08] Winkelabweichungen für Tafeln - Holzbau
Bild 2 - Bestimmung der Rechtwinkligkeit der Schmalflächen bei Holztafeln - DIN 18203-3 [2008-08] Winkelabweichungen für Tafeln - Holzbau
DIN 18203-3 [2008-08] Winkelabweichungen für Tafeln - Holzbau
DIN EN 12467 [2016-12]5.2.1 Allgemeines Tafeln, die unter dieses Dokument fallen, werden eingeteilt in: vier Kategorien entsprechend ihrer Witterungsbeständigkeit (siehe 5.2.2 bis 5.2.5); fünf Klass...
DIN 18203-3 [2008-08]Die Grenzabweichungen nach Tabelle 2 gelten für Breite und Höhe (Kantenlänge) und Dicke von Holztafeln (mehrschichtig auch in Kombination verschiedener Werkstoffe) und Öffnungen...
DIN EN 12467 [2016-12]5.3.1 Allgemeines Es gibt zwei Niveaus für die zulässigen Maßabweichungen von Länge, Breite, Geradheit und Rechtwinkligkeit der Kanten. Die Tafeln müssen hinsichtlich der Abwei...
DIN 1052 [2008-12](1) Dach- und Deckentafeln sind rechteckige Tafeln mit einer Länge und einer Höhe , die in ihrer Ebene an ihrem oberen und unteren Rand durch eine Gleichstreckenlast in Richtung de...
DIN 1052 [2008-12](1) Die Normalkraft der Randrippen beträgt (2) Wenn die Tafellänge größer ist als die halbe Tafelhöhe, darf die Normalkraft der Randrippe für den Nachweis des Anschlusses an die Fu...

Ausschreibungstexte zu Tafel

STLB-Bau 2018-04 013 Betonarbeiten
Randausbildung Fertigteil gerade
STLB-Bau 2018-04 013 Betonarbeiten
Randausbildung Fertigteil gerade
STLB-Bau 2018-04 013 Betonarbeiten
Wandtafel Fertigteil Vollwandtafel D 10cm L 5,6 m H 2,5 m Innenwand C30/37
STLB-Bau 2018-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Außenwandbekl. Faserzementtafel Kat. A Kl. 4 Außenwand D 6mm
STLB-Bau 2018-04 054 Niederspannungsanlagen - Verteilersysteme und Einbaugeräte
Zählertafel 1x12TE

Baunachrichten zu Tafel

Entwurf der DIN 4102-4 "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen" - 29.01.2016 Im neu erschienen Entwurf der DIN 4102-4 werden unter anderem Bauteile wie 2-schalige Außenwände, Holzbalkendecken und Brandwände sowie Brandschutzbekleidungen aus bewehrtem Porenbeton nach
29.01.2016 Im neu erschienen Entwurf der DIN 4102-4 werden unter anderem Bauteile wie 2-schalige Außenwände, Holzbalkendecken und Brandwände sowie Brandschutzbekleidungen aus bewehrtem Porenbeton nach...
Neue DIN 4102-4 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - 06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb
06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb...
Normen-Reihe DIN 18234: „Brandschutz großflächiger Dächer“ fachtechnisch üb... - 09.06.2018 Alle vier Teile der DIN 18234 haben Veränderungen erfahren. So wurden z. B. in Teil 2 neue Aufbauten aufgenommen, die die überarbeiteten Anforderungen aus Teil 1 erfüllen. In Teil 4 wurden
09.06.2018 Alle vier Teile der DIN 18234 haben Veränderungen erfahren. So wurden z. B. in Teil 2 neue Aufbauten aufgenommen, die die überarbeiteten Anforderungen aus Teil 1 erfüllen. In Teil 4 wurden ...
Vergütungen nach der neuen HOAI 2013 zwischen Kosten und Leistungen -Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ist ein deutsches Preisrecht für Planungsleistungen. Nicht der Preiskampf, sondern das Ringen um Planungsqualität soll den Wettbewerb der Architekten und Ingenieure bestimmen. Die bisherigen Honorare von 1996 wurden 2009 einmal pauschal um 10% erhöht. Mit der HOAI 2013 erfolgt eine erstaunlich unterschiedliche Anhebung der Tafelwerte bei veränderten Leistungsbildern. Dabei sind Grundleistungen und Besondere Leistungen maßgebend gewachsen. Die höheren Honorare beinhalten in den mannigfaltigen Spannweiten somit mehr Leistungen. Diese strukturelle Aktualisierung der Honorarsätze soll den Honorarbedarf sichern. Verbindlich bestätigt wurde die neue HOAI am 7.6.2013 vom Bundesrat. Denkbar knapp mit 35 von 69 Stimmen. Es gibt Kritik und mancher Bauherr befürchtet auch die Verteuerung der gesamten Baukosten.
Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ist ein deutsches Preisrecht für Planungsleistungen. Nicht der Preiskampf, sondern das Ringen um Planungsqualität soll den Wettbewerb der Architekten und Ingenieure bestimmen. Die bisherigen Honorare von 1996 wurden 2009 einmal pauschal um 10% erhöht. Mit der HOAI 2013 erfolgt eine erstaunlich unterschiedliche Anhebung der Tafelwerte bei veränderten Leistungsbildern. Dabei sind Grundleistungen und Besondere Leistungen maßgebend gewachsen. Die höheren Honorare beinhalten in den mannigfaltigen Spannweiten somit mehr Leistungen. Diese strukturelle Aktualisierung der Honorarsätze soll den Honorarbedarf sichern. Verbindlich bestätigt wurde die neue HOAI am 7.6.2013 vom Bundesrat. Denkbar knapp mit 35 von 69 Stimmen. Es gibt Kritik und mancher Bauherr befürchtet auch die Verteuerung der gesamten Baukosten.
DIN-Normen: Neuausgaben Dezember 2012 - 13.12.2012 Mit der VOB 2012 und der Einführung der neuen Eurocodes brachten die vergangenen Wochen zahlreiche Änderungen bei DIN-Baunormen, mit denen Planer und Bauunternehmer Schritt halten müssen...
13.12.2012 Mit der VOB 2012 und der Einführung der neuen Eurocodes brachten die vergangenen Wochen zahlreiche Änderungen bei DIN-Baunormen, mit denen Planer und Bauunternehmer Schritt halten müssen......

Begriffs-Erläuterungen zu Tafel

Allgemein Als Betonwände werden Wände aus dem Werkstoff Beton bezeichnet, die sehr unterschiedlich hergestellt werden können. Sowohl Ortbetonwände als auch Wandkonstruktionen aus Betonfertigteilen od ...
Grundlagen für die Ermittlung der Honorare für Planungsleistungen liefern die Honorartafeln in der-2013, die seit 17. Juli 2013 in Kraft ist und die vorherige HOAI-2009 ablöste. Die Honorare richte ...
Grundlagen für die Honorierung von Leistungen der Bauplanung liefern die Regelungen in der -2013, in Kraft seit 17. Juli 2013 (veröffentlicht im BGBl. I 2013 Nr. 37, S. 2276). Maßgebend sind die zu e ...
Außenwände trennen Außen- und Innenraum voneinander und erfüllen als meist tragende Wände die statische Aufgabe, die Vertikallasten aufzunehmen. Zudem werden Außenwände so konstruiert, dass sie einen ...
§ 6 der2013 (in Kraft seit dem 17. Juli 2013 und veröffentlicht im BGBl. I 2013 Nr. 37, S. 2276) sagt über die Grundlagen des Honorars für die Bauplanung aus. Das Honorar richtet sichfür dieLei ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK