Sachversicherung

» Begriffs-Erläuterungen

Sachversicherung

Versichert ist der finanzielle Schaden, den das Bauunternehmen als Versicherungsnehmer durch den Verlust oder einer Beschädigung oder Zerstörung der versicherten Sache erleidet. Zu den Sachversicherungen zählen beispielsweise
  • Bauleistungsversicherung,
  • Baugeräteversicherung,
  • Feuerversicherung,
  • Sturmversicherung,
  • Glas-, Leitungswasser-, Vandalismus-, Einbruch- und Diebstahlversicherung,
  • Elektronikversicherung,
  • KfZ-Kaskoversicherung.

Begriffs-Erläuterungen zu Sachversicherung

Risiken jeglicher Art können mit Versicherungen abgedeckt bzw. mindestens begrenzt werden, und zwar sowohl im privaten Bereich als auch im Unternehmen. Bauunternehmen sind auf Grund der bei jedem Bau ...
Die zu versichernden Baurisiken sind bei einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) dieselben wie bei eigenen Baustellen . Der ARGE-Vertrag verpflichtet die Gesellschafter ausdrücklich, für ihren Anteil eine ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK