Dachbegrünung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Dachbegrünung

Dachbegrünungen kommen vorwiegend auf Flachdächern zur Anwendung und werden in intensive und extensive Dachbegrünungen unterschieden. Welche Dachbegrünung zum Einsatz kommen kann, hängt von der Tragfähigkeit der zu begrünenden Dachkonstruktion ab. Extensive Dachbegrünungen bestehen aus Sedumarten, Moosen, Gräsern und Kräutern, die wenig Wasser speichern und daher leichter als intensive Begrünungen sind, die zum einen aus einer dickeren Vegetationsschicht bestehen und unter Umständen sogar von Büschen und Bäumen bewachsen werden.
Dachbegrünung
Foto: extensive Dachbegrünung mit Sedum, Gräsern und Kräutern, © Heiner Witthake - Fotolia.com
Die Tragfähigkeit eines Flachdaches leitet sich aus dem Aufbau ab. Warmdächer sind einschalig und für Dachbegrünungen aller Art geeignet. Kaltdächer sind zweischalige hinterlüftete Konstruktionen, deren äußere Schale meist eine geringere Tragfähigkeit besitzt. Daher kommen hier (im Bestand) nur extensive Dachbegrünungen infrage. Bei Umkehrdächern (mit oben liegender Wärmedämmung) werden auch eher Extensivbegrünungen aufgebracht.
Werden neue Gebäude von Anbeginn an mit Gründächern geplant, kann die Konstruktion natürlich entsprechend der gewünschten Begrünung gewählt und gebaut werden.
Um eine langfristige Nutzung des Gründaches zu erreichen, ist der Schutz der Dachhaut zu gewährleisten und eine stabile Vegetationsschicht aufzubauen. Folgende Schichten werden hierbei von der Dachabdichtung nach oben aufgebracht:
  • Wurzelschutzfolie, die das Eindringen der Wurzeln in die Unterkonstruktion verhindert, z. B. aus Kunststoffbahnen aus Polyethylen (PE), Polyvinylchlorid (PVC), Polyolefine oder durch einen Flüssiganstrich Polyurethan- (PUR), Polymethylmethacrylat- (PMMA) oder Polyesterharzbasis (UP)
  • Schutzvlies, das die wurzelfeste Abdichtung vor Beschädigungen z. B. durch mechanische, thermische und chemische Beanspruchungen schützt (U. a. finden Geotextilien als Vliese oder Bautenschutzmatten aus Gummigranulat oder Kunststoffgranulat Verwendung.)
  • Dränagevlies oder Festkörperdränage, als Wasserspeicher und Dränageschicht zum Ableiten von Überschusswasser, z. B. Schüttstoffe (Kies, Lava und Bims) oder Verlegesysteme wie Dränmatten, Dränplatten
  • Filtervlies, dass das Auswaschen von Feinanteilen aus der Erde in die Dränschicht verhindern soll, z. B. Geotextilien in Form von Vliesstoffen oder Gewebe
  • Pflanzsubstrat, speziell zusammengestellt für die jeweilige Dachbegrünungsart;Auswahlkriterium ist in erster Linie die Wasserspeicherfähigkeit;
  • Vegetation, wie Saatgut, Sedumsprossen evtl. weitere Pflanzen, bis hin zu Bäumen
Woraus sich die Begrünung zusammensetzt, ist abhängig von den klimatischen, witterungsbedingten, bauwerksspezifischen und pflanzenspezifischen Faktoren. So können Pflanzen auf Dächern z. B. hoher Strahlungsintensität, Trocken- oder Frostperioden oder Nährstoffarmut ausgesetzt sein. Baulich sind z. T. nur sehr leichte und flache Aufbauten (z. B. flaches Substrat) erlaubt. Für die extensive Begrünung werden daher unterschiedliche Mischkulturen wie Moos-Sedum-, Moos-Sedum-Kraut-, Sedum-Kraut-Gras- und Gras-Kraut-Gesellschaften angeboten.

Baupreis-Informationen zu Dachbegrünung

Landschaftsbauarbeiten || Filterschicht für Dachbegrünung, Geotextil, Kunststoffvlies
|| Dachbegrünung, intensiv
Landschaftsbauarbeiten || Vegetationstragschicht für einschichtige Dachbegrünung, Extensivbegrünung, Blähton, gebrochen, Blähton, ungebrochen, Blähton, gebrochen und ungebrochen, Blähschiefer, gebroch...
Landschaftsbauarbeiten || Düngen der Dachbegrünung, mineralischer Dünger, granuliert, organischer Dünger, organisch-mineralischer Dünger, fest
Landschaftsbauarbeiten || Kies, Lava, Blähton, gebrochen, Blähtonmischung, gebrochen und ungebrochen, Blähschiefer, gebrochen, Blähschiefer, ungebrochen, Blähschiefermischung, gebrochen und ungebroche...

Normen und Richtlinien zu Dachbegrünung

Bild E.3 — Mechanisch befestigtes Dach - DIN EN 13956 [2013-03] Dachsysteme - Kunststoff-/Elastomerbahnen für Dachabdichtungen
DIN EN 13956 [2013-03] Dachsysteme - Kunststoff-/Elastomerbahnen für Dachabdichtungen
DIN 1986-100 [2016-12]5.8.1 Geneigte Dächer Die Niederschlagswasserableitung von geneigten Dächern kann sowohl mit vorgehängten als auch mit innenliegenden Rinnen vorgenommen werden. 5.8.2 Flachdäch...
[2016-12] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Instandhaltungsleistungen für die Entwicklung und Unterhaltung von Vegetation (Entwicklungs- und Unterhaltungspflege)
DIN 18336 [2016-09]Ergänzend zur ATV DIN 18299,Abschnitt 2 , gilt: Für die gebräuchlichsten genormten Stoffe und Bauteile wird auf die Tabellen inDIN 18195-2 :2009-04 „Bauwerksabdichtungen — Tei...
DIN 18919 [2016-12]Diese Norm gilt für Leistungen zur Instandhaltung von Vegetation sowie von ingenieurbiologischen Bauweisen nach DIN 18918 Sie gilt nicht für Rasenflächen auf Sportplätzen nach DIN...
DIN 18320 [2016-09]Änderungen 2015-08: Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen sowie die Sicherung von Gewässern, Deichen und Küstendünen sind nach DIN 18918 auszuführen.

Ausschreibungstexte zu Dachbegrünung

ICOFLOR®-Platte - ICOFLOR®-Platte
Vegetationsplatte aus recyceltem Weichkunststoff, unterseitig profiliert.
Kombinierte Schutz-, Filter- und Wasserspeicherplatte.
Unterseitig profilierter Polyurethan-Weichschaum aus...
ICOFLOR®-Platte Vegetationsplatte aus recyceltem Weichkunststoff, unterseitig profiliert. Kombinierte Schutz-, Filter- und Wasserspeicherplatte. Unterseitig profilierter Polyurethan-Weichschaum aus......
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Pflanzen Dachbegrünung liefern pflanzen 16St/m2
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Staude Dachbegrünung pflanzen Topfballen 16St/m2
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Keimhilfesubstrat aufbringen 10l/m2
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Dränschicht Schüttstoffe Dachbegrünung Blähton D 5cm
STLB-Bau 2018-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Vegetationsmatte Dachbegrünung Moos-Sedum D 2cm Fadengeflechteinlage

Begriffs-Erläuterungen zu Dachbegrünung

Dränmatten finden, wie auch Dränplatten , Verwendung bei der Errichtung von Gebäudedränagen . Sie sollen anstehendes Wasser nach Niederschlägen dauerhaft und zuverlässig von der Gebäudehülle fernhalt ...

Verwandte Suchbegriffe zu Dachbegrünung


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK