25.05.2018

Zuschlagsätze

Bei der Baukalkulation als Preisermittlung werden die Gemeinkosten sowie Gewinn und Wagnis in der Regel nicht direkt bestimmt, sondern verrechnet bzw. zugeschlagen. Dies erfolgt in unterschiedlichem Umfang der einzubeziehenden Kosten sowie nach verschiedenen Bezugsbasen: ... » weiterlesen
25.05.2018

Wegfall von Leistungen

Vom Wegfall von Bauleistungen wird allgemein gesprochen, wenn einzelne Leistungspositionen eines nach Einheitspreisen (EP) abzurechnenden Bauvertrags nicht ausgeführt werden. Für einen Wegfall können als Gründe maßgebend sein: ... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
25.05.2018

Betonpflasterstein

Betonpflastersteine werden zum Verlegen von Betonpflasterdecken verwendet. Es werden unterschiedlich geformte Steine hergestellt, um viele Gestaltungsmöglichkeiten zu realisieren. So gibt es Rechteck-, Dreieck-, Quadratsteine, Halbkreissteine, sogenannte Bischofsmützen oder Rechtecksteine mit Abrundungen in verschiedenen Größen. Diese werden in Läu... » weiterlesen
24.05.2018

Betonpflasterdecke

Eine Pflasterdecke, deren Deckschicht aus meist industriell hergestellten Betonsteinen besteht, wird als Betonpflasterdecke bezeichnet. Nach Regelbauweise zum Pflastern werden die Betonsteine in ein Sand- oder Splittbett verlegt und mit dem gleichen Material verfugt. Auch die gebundene Verlegung von Betonpflastersteinen in ein Mörtelbett mit Mörtel... » weiterlesen
24.05.2018

Vergütung bei Zeitvertragsarbeiten

Angebot und Vergabe von Bauleistungen als öffentlicher Bauauftrag für Bauunterhaltungsarbeiten erfolgen in der Regel in einer Rahmenvereinbarung für Zeitvertragsarbeiten nach den Regelungen in der VOB Teil A (§ 4 Abs. 3 und 4 im Abschnitt 1) sowie im Vertrags- und Vergabehandbuch (VHB-Bund, Ausgabe 2017) mit den Formblättern 611.1 und 611.2 bis 618... » weiterlesen
24.05.2018

Sonstige Kosten

Soweit den Teilleistungen bzw. Positionen in einem Leistungsverzeichnis (LV) noch Kosten direkt zugerechnet werden können, die innerhalb der Kostenarten Lohn, Baustoffe, Geräte, Betriebs- und Bauhilfsstoffe nicht den Teilleistungen direkt zuordenbar sind, gelten sie als "Sonstige Kosten" und sind den Einzelkosten der Teilleistungen (EKT) zuzurechne... » weiterlesen
23.05.2018

Natursteinkleinpflaster

Natursteinkleinpflaster haben eine Kantenlänge von ca. 7 bis 11 Zentimetern. Sie werden für begehbare und befahrbare Flächen und Einfassungen verwendet und lassen sich zur Gestaltung von gefälligen Verlegemustern/Pflasterverbänden, wie Schuppenverband, Segmentbogenverband oder Meereswellenverband verwenden.... » weiterlesen
23.05.2018

Rückgewähr überhöhter Abschlagszahlungen

Bei einem ab 1. Januar 2018 abgeschlossenen Bauvertrag nach BGB können vom Besteller sowie auch vom Verbraucher bei einem Verbraucherbauvertrag Leistungsänderungen begehrt und auch angeordnet werden, die dann ggf. mit einer Mehrvergütung nach § 650c Abs. 1 oder 2 BGB verbunden sind. Die Berechnung des Vergütungsanspruchs ist vom Bauunternehmen im V... » weiterlesen
23.05.2018

Sonderkündigung zum Architektenvertrag

Nach den Regelungen zum reformierten Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 besteht ein Sonderkündigungsrecht nach § 650r BGB zum Architekten- und Ingenieurvertrag. Es kann vom Besteller als Auftraggeber nach Vorlage der Unterlagen von den Architekten und Ingenieuren für die Zielfindung als Bauplaner bzw. Auftragnehmer wahrgenommen werden.Das So... » weiterlesen
22.05.2018

Diagonalverband

Als Diagonalverband wird ein Reihenverband bezeichnet, dessen Steine im 45°-Winkel zur Wegachse verlegt werden und der sehr stabil ist. Um bündig an den Rand der Pflasterfläche anzuschließen, werden dreieckige oder fünfeckige Steine (sogenannte Bischofsmützen) verwendet, die die diagonal verlegte Pflasterfläche einfassen. Im Diagonalverband werden ... » weiterlesen

 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren
Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
05.05.2018
Trockenbaunorm DIN 18183-1 in neuer Ausgabe 2018-05
Es sind u. a. komplett neue Abschnitte zur Ausführung von konstruktiven Fugen und zu Eckausbildungen von Trennwänden aufgenommen worden ...
04.05.2018
Aktualisiert: Musterrechnungen 2018 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten
Die exemplarischen Musterrechnungen sind zum 01. März 2018 vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie aktualisiert worden. Die Werte für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten sind gegenüber 2017 geringfügig erhöht - vorrangig im Tarifgebiet Ost - ...
03.05.2018
Zur neuen Zielfindungsphase beim Architektenvertrag
Dabei geht es darum Qualität, Quantität und Kosten des Vorhabens zu klären, wobei aber noch genügend Spielraum für den weiteren Planungsprozess beibehalten werden soll ...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK